sonniger sonntag in der rioja

es werden immer weniger pilger. ich muss mehr und mehr mit der karte in der hand laufen. entweder die ungenauere jedoch aktuellere, oder die ältere und genauere. abwege gehören gerade zu meinem weg. dank von lieben und aufmerksamen eingeborenen menschen komme ich jedes mal wieder auf den rechten weg zurück.

und wenn die sonne so scheint wie in den tagen zuvor schon, so macht das laufen so spass, dass ich gut vorwärts komme. und zwischendurch kann ich noch schöne fotos machen. so habe mein erstes selfie gemacht. ich wollte einfach mal sehen wie ich mit meinem neuen sonnenhut aussehe. auch wenn es sicher noch keine glanzleistung ist, möchte ich es euch als mein erstlingswerk nicht vorenthalten.

IMG_20141019_121359

2 Gedanken zu „sonniger sonntag in der rioja“

  1. Hallo Norbert, wir frühstücken gerade. Und Ichbewusstsein den Kindern von dir vor! Schicker Sonnenhut! Und schön, dass du Sonne hast!
    Gruß ausm kochertal!

  2. Hoffe, Du hast nicht nur das schöne(re) Wetter IN der Rioja genossen, sondern auch DEN Rioja!

    Herzliche Grüße und einen guten Weg
    Schorsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.