wieder dahoim!

DAHEIM!!

mein letzter rückwärts-camino-tag ist zu ende! mit dem 100. tag bin ich daheim in morsbach angekommen. ich wurde ganz herzlich und – mit einem heißen kaffee auf dem kochertal-radweg – gebührend empfangen. das empfangs-komitee, bestehend aus gabi, hubert, margot, pepi und natürlich renate, hatte sich auf den weg gemacht und war mir entgegen gegangen, um mich mit einem willkommenschild und -lied zu begrüssen.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

schön wieder hier zu sein, schön euch zu sehen! – da gab es sogar vom himmel her freudentränen, denn auf den letzten kilometern setzte noch einmal der grosse regen mit kräftigem wind ein. so kamen wir total durchnässt in morsbach an, wo ich dann auch von nachbarn herzlich begrüsst wurde.

nach einem begrüssungs-trunk bekam (ich) wir ein tolles (pilger)menü mit allem drum und dran. zu guter letzt kamen birgit und walter mit einem wieder-aufbau-kalorien-paket zum grüss-gott-sagen vorbei. der ankommens-tag klang aus mit liedern, so dass ich mich schon wieder fast heimisch fühlte.

IMG_20150109_134732

Ein Gedanke zu „wieder dahoim!“

  1. Herzlich Willkommen lieber Norbert!!!!!
    Da freut sich aber die Huschibande, dass du wieder da bist!

    Hoffe wir sehen dich bald!
    Huschi&Reni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.