augen-blicke

das wetter wird besser im laufe des tages. mit leichtem regen habe ich den tag begonnen. bald jedoch konnten die dunklen wolken ihr wasser halten. und irgendwann kam dann die sonne durch. mit ihr wurde es auch etwas wärmer. die ersten pilger, die mir entgegen kamen, waren noch recht vermummt und verpackt. später lichteten sich jedoch  mit dem himmel auch die gestalten. gesichter wurden wieder sichtbar. und wie in den ersten tagen konnte ich wieder in die verschiedensten gesichter schauen. ich sah helle und dunkle augen, scheue und offene augen, freundliche und in sich gekehrte. und immer wieder trafen sich augen-blicke. für mich waren dies nur ganz kurze, aber wunderschöne momente.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.