jerusalem-way

vielen dank für die kommentare, die ich aus der heimat – bzw. anderswoher – erhalte(n habe). über jeden einzelnen freu(t)e ich mich sehr. sie sind für mich ein zeichen, dass ich von lieben menschen aus der ferne begleitet werde. das gibt mir kraft und ausdauer.

ausser pilger und gelben pfeilen fallen mir schon die ganzen tage kleine aufkleber auf. sie befinden sich hauptsächlich auf pfosten von verkehrsschildern und sind aus meiner! richtung gut sichtbar. die wenige zentimeter grossen  kleber zeigen die österreichische flagge mit der aufschrift ‚JERUSALEMWAY‘ und einer friedenstaube, manchmal mit dem zusatz .com oder.at. diese kleinen dinger muss jemand für ‚zurück-geher‘ (wie mich) geklebt haben. wenn an weggabelungen oder kreuzungen kein pfeil zu sehen ist, dann ist auf dem richtigen weg auf dem nächsten pfosten ‚österreich‘ zu sehen. oft hat mir bisher dieser aufkleber den weg gewiesen oder bestätigt. daher ein ganz grosses DANKE an die menschen, die dahinter stehen.

5 Gedanken zu „jerusalem-way“

  1. Hurra, wir haben ein eigenes Schulkind!
    Nun hat Anna Paulina den Anfang von ihrem nächsten Weg begonnen und wir sind gespannt, wo es sie hinführt!
    Danke für Eure Karte und einen guten „Weiterweg“
    Gruss Reni & Huschi

  2. hallo schwager, bin heute mit meinen rentnern auch ein stück des jacobweges gelaufen. kennst du wahrscheinlich nicht. ist bei hürben und nennt sich jacobswegle. hat für mich den großen vorteil, dass man nach 1 1/2 stunden wieder am ausgangspunkt ist. habe dabei sehr intensiv an dich gedacht und anschließend beim griechen einen uzo auf dich getrunken.

    liebe grüße aus der heimat.

    peter& ursel

    1. hallo schwager, vielen dank für dein mitlaufen und den ouzo – der kann ja nur schmecken! brauche dich gerade als smartphone-berater (siehe mail). ALLES GUTE

  3. Na, das sind ja ganz neue Gedanken… Aber du kommst doch vorher daheim vorbei, ehe du weiter nach Jerusalem ziehst….
    Ich werd morgen nach Ravensburg „pilgern“. Lilli kommt in die Schule. Der eine geht… der andere kommt.
    Wünsch dir einen guten Weg morgen.
    Heide

    1. hallo RV-pilgerin, so schnell gehts dann auch wieder nicht… aber jetzt habe ich endlich den text in dieses kleine display reingekriegt. nun findest du zum foto auch die info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.