unterbrechung

heute habe ich aus der heimat schlechte nachrichten bekommen. meiner mutter geht es gerade nicht sehr gut, ihr gesundheitszustand hat sich stark verschlechtert. daher habe ich heute nachmittag beschlossen, ganz schnell zu ihr zu gehen.

ich unterbreche mein in-den-ruhestand-gehen. wann ich wieder weitergehen kann, weiss ich noch nicht. ich werde mich jedoch auf alle Fälle wieder melden.

Ein Gedanke zu „unterbrechung“

  1. Lieber Norbert, ich habe heute von Renate erfahren, dass deine Mutter ihren irdischen Weg nun vollendet hat. Auch wenn es für sie jetzt ein guter Weg war, ist es für euch doch eine zurückbleibende Leere – und es war die Mutter. Es tut mir sehr Leid, sicher wird das Weiterlaufen dir dann gut tun – und sicher läufst du auch einen Teil für deine Mutter.
    Euch die nächsten Tage viel Kraft, ich denke an euch. Seid umarmt
    Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.